Header15_01.jpgHeader15_02.jpgHeader15_03.jpgHeader15_04.jpgHeader15_05.jpgHeader15_06.jpgHeader15_07.jpgHeader15_08.jpgHeader15_09.jpg

15 Podestplätze zum Abschluss in Hannover



Am vergangenen Sonntag stand bei sehr schönen und sonnigen Wetter in Hannover der letzte Wettkampf der Niedersachsen-Trophy und der letzte Target Sprint im Jahr 2016 an. Mit dabei waren wieder 11 Sportler vom USK Gifhorn und wir konnten in beiden Wettkämpfen insgesamt 15 Podestplätze erreichen.
 
Im Einzelwettkampf konnte Raphael Kostrewa in der Altersklasse Schüler A den dritten Platz belegen. Bei der männlichen Jugend gewann Alexander Lipinski mit den wenigsten Schießfehlern, Jannes Reinke wurde 5., vor Cedric Kostrewa auf Platz 6. Bei den Herren 1 konnte Georg Paulmann mit nur einem Schießfehler den Wettkampf gewinnen, Steffen Hannich wurde mit einem Schießfehler mehr als Georg Zweiter. Ebenfalls gewinnen konnte Rieka Saucke bei den Damen, aber nur sehr knapp mit zwei Sekunden Vorsprung vor der Teamkollegin Christin Kostrewa, sowie Hanno Löwenthal in der Klasse der Herren 2, Kevin Wochnik belegte hier einen guten dritten Platz. Den Abschluss machte Peter Kostrewa in der Herren AK, er gewann ebenfalls seinen Wettkampf.
Im anschließend stattgefundenen Target Sprint Wettkampf gab es ähnlich gute Podestplätze. Alex, Raphael, Rieka und Christin wiederholten sogar ihre Platzierungen. Alex (Jugend) und Rieka gewannen erneut, Christin (beide Damen) wurde Zweite und Raphael (Schüler) wurde Dritter. Nur Steffen und Georg tauschten ihre Plätze und so gewann Steffen vor Georg in der Herrenklasse.

 


 

Joomla templates by a4joomla