• Feuer und Flamme

  • Sicher am Start

  • Sportgeräte

  • Vier bei Liegend

  • Drei bei Stehend

  • Staffelduell

  • Mühlenstadt

 

Sommerbiathlon
Sommerbiathlon ist eine Kombination aus Geländelauf und Luftgewehrschießen.
Geschossen wird auf Klappscheiben, die aus 5 Zielen (Spiegeln) bestehen.
Die Gewehre verbleiben im Standbereich. Magazine dürfen vorgeladen werden!
Eigene Gewehre sind vor dem Start, nach der Gewehrkontrolle, in den Gewehrständer am Schießstand zu stellen und nach Standfreigabe wieder zu entnehmen.
Einzellader können auf Nachfrage zur Verfügung gestellt werden.Die Laufstrecken sind farblich markiert. Anschlagsart und Schießeinlagen siehe Tabelle!

Staffelduell
Das Staffelduell ist ein roulierender Staffelwettkampf, bestehend aus 4 Vorgruppen, einem Halbfinale und Finale. Die jeweils ersten 5 Mannschaften qualifizieren sich weiter.
Starten in einer Gruppe weniger Mannschaften, so hat sich die letzte Mannschaft nicht qualifiziert.
Eine Staffel besteht aus 2 Personen (bei entsprechender Beteiligung 3 Personen).
Die Zusammensetzung der Staffel wird aus allen Anmeldungen vor dem Start ausgelost.
Die Gesamtlaufzeit entscheidet über den Rang innerhalb der Gruppe und das Weiterkommen.
Die Gewehre stehen in Gewehrständern am Schießstand. Magazine dürfen mit einem Schuss vorgeladen werden! Die ersten Staffelmitglieder eines Laufs treten an der Startlinie an.
Jeder Staffelmannschaft wird ein Schießstand mit 5 Liegend  Klappzielen zugeteilt, von denen 3 Ziele vor dem Zieleinlauf getroffen sein müssen. Bis dahin rouliert die Staffel.
Die Staffelübergabe erfolgt durch deutliche Berührung in der Wechselzone.
Mit jedem Start bzw. jeder Übergabe hat das Staffelmitglied immer nur einen Schuss im Schießstand.

            (Grafik Staffelduell)

Laser-Biathlon
Der Laser-Biathlon ist eine Kombination aus Geländelauf und Schiessen mit dem Anschütz LASER-POWER-Biathlon Gewehr.
Der Wettbewerb ist in einen Schülerlauf und eine offene Klasse unterteilt.


A.1  Teilnahmeberechtigung und Richtlinien
Teilnahmeberechtigt ist:
a) am Sommerbiathlon/Staffelduell (Luftgewehr) jede(r), mit am Wettkampftag vollendetem 12. Lebensjahr oder einer im Orginal vorzulegenden behördlichen Sondergenehmigung.
Bei Teilnehmer, die das 14. Lebensjahr nicht vollendet haben, kann die Erlaubnis zum Schießen durch eine schriftlichen Erklärung oder die Anwesenheit der Erziehungsberechtigten gegeben werden.
b) am Laser-Biathlon (Anschütz LASER-POWER) jede(r), mit am Wettkampftag vollendetem 6. Lebensjahr, soweit er nicht am Luftgewehr-Einzelwettkampf teilnimmt.
Die Veranstaltung wird gemäß dieser Ausschreibung und aktueller Sportordnung des DSB Teil 8.0 'Regeln Sommerbiathlon' durchgeführt.


A.2  Informationen / Meldeverfahren
Infos / Anmeldung    Mittwoch und Donnerstag ab 18:00 Uhr Schießstand Celler Straße 30 in Gifhorn (sobald wieder Trainingszeiten möglich sind).
oder bei Peter Kostrewa, Fliederstr. 32, 38518 Gifhorn, Tel.: 0 53 71 / 5 66 29


Internet: www.biathlon-gifhorn.de    oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

A.3  Versicherung und Haftpflicht
Für die ausreichende Versicherung seiner Teilnehmer haftet der Stammverein. Jeder
Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr teil. Haftung für sonstige Schäden übernimmt der Veranstalter nicht.

A.4  Startgeld
Gifhorn-Cup Startgeld = Reuegeld.
Das Startgeld ist mit der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen: USK-Gifhorn, Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg, IBAN: DE 66 26951311 0011 0252 77

Nachmeldungen am Veranstaltungstag mit Barzahlung!

Je Teilnehmer:

Laser-Biathlon                                   2,00 €
Schüler, Jugend m/w                       7,00 €
Damen, Herren, Junioren m/w     10,00 €                         
Staffelduell                                        2,00 €                         
Nachmeldungen                               3,00 €  (nur Einzelwettkämpfe)